1. School-Band-Battle auf der Freiburger Messe

20. Mai 2008 im Festzelt der Freiburger Frühjahrsmesse, das Fest beginnt um 16.30 Uhr, das Finale um 20.30 Uhr, Eintritt frei!

Viele Bands aus dem Freiburger Raum hatten sich beworben, am Ende wurden sieben augewählt um auf der Bühne zu stehen und zum Final anzutreten:

Blue Velvet beschreiben ihren Stil als eine Mischung aus Metal, Punk und Rockmusik. Bisher hat sich die Band ausschließlich mit Cover-Songs beschäftigt, steht aber schon bald mit eigenen Kompositionen in den Startlöchern. Blue Velvet werden für das Friedrich Gymnasium antreten.

Friendly Fire sind eine Metal-Band aus Eichstetten mit deutlichen Metalcore-/MeloDeath-Einflüssen – jedoch wird man auch ab und zu durch klassische Rock-/Metallicks an “klassischen” (Heavy) Metal erinnert. Eine Band, die auf jeden Fall viel Druck auf die Gehörgänge der Zuhörer bringt.

Screwloose aus Staufen spielen eine Mischung aus Rock, Punk, Alternative, Indie und Metal. Mit dieser großen musikalischen Bandbreite ausgerüstet, haben die vier von Screwloose in der Regio schon eine Menge Konzerte bestritten und rocken was das Zeug hält.

Leaden Mint aus Herbolzheim beschreiben ihre Musk selber als More-Sunshine-Than-Rain-Or-Thunder-Funk, oder einfacher: Funkrock. Mit ihrer Frontfrau Pia sorgen Leaden Mint für eine tanzbare Stimmung.

Ebony & Ivory aus Freiburg machen Rockcore. Elemente des Punkrocks über Nu Metal und Hardrock bis hin zu Core finden sich in Ebony & Ivorys Musik wieder. Catchy Riffs und Melodien treffen auf hartes “Gebolze” und Screamo Parts.

Saloon Pin’s Park nennen ihre Musik Rock’n’Drink, denn darum geht es den Jungs auch: Gute Musik anhören, ein paar Bier trinken und einfach einen Abend lang richtig Spaß haben. Mal rockig, immer mit eingängigen Melodien verbreiten die Jungs eine positive Stimmung auf der Bühne.

Eine Jury hochkarätig besetzte Jury kürt am Abend die ultimative Gewinner-Band!

Der Gewinner-Band winken tolle Preise:

  • 1. Preis: Produktion eines Songs in einem professionellen Studio
  • 2. Preis: ein professionelles Shure Mikrofon
  • 3. Preis: ein Gutschein des Musikhaus BimBam im Wert von 50 Euro

Ein Zusammenschluss aus professionellen Musikern, Veranstaltern und Sponsoren haben sich zu dieser aktiven Jugendmusik Förderung zusammengetan. Mit dabei sind die Jazz & Rock Schulen Freiburg, das Musikhaus Bim Bam, das Tonstudio Take-One und viele andere. Der Newcomer Contest wird unterstützt vom Popbüro Freiburg.
Suche