/

Bluegrass Workshop // 02.+03.05.

Bluegrass Workshop an den J&RSF

Wie werde ich fit für die Bluegrass-Session?

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen und ihr Wissen darüber weiterzuvermitteln, bieten Edward Fernbach (Freiburg/Kalifornien), Philipp Keck (Köln) und Joon Laukamp (Köln) vom 02.05.-03.05.2020 an den Jazz & Rock Schulen Freiburg einen Workshop an für alle Bluegrass-Liebhaber_innen und diejenigen, die es noch werden möchten.

Der Workshop richtet sich an alle Altersgruppen und Fertigkeitsgrade für folgende Instrumente: Gesang, Akustikgitarre, Mandoline, Geige, Banjo, Dobro, Kontrabass.

Musik zum Selberspielen

Bluegrass ist die Volksmusik der Südstaaten der USA, die sich mittlerweile großer Beliebtheit auf dem ganzen Planeten erfreut. Diese Musik lebt vom Selberspielen.

Es geht in diesem Workshop also darum, den TeilnehmerInnen beizubringen, wie man möglichst schnell und effizient Stücke erlernen kann, um sie mit anderen Musiker_innen spielen zu können. Mithilfe der beliebtesten Stücke, die auf einer Bluegrasssession auf keinen Fall fehlen dürfen, werden auch Hintergrund-Skills vermittelt, mit denen man sich die Lieder schneller erarbeiten kann, wie z.B. das Nashville Number System, ein bisschen Harmonielehre und Rhythmus-Übungen.

Aber natürlich steht eines besonders im Vordergrund: Selbst spielen und Spaß haben!

Teilnahmegebühr: 150€, ermäßigt 120€ (Schüler und Studenten)
Weitere Infos: Bluegrass-Workshop Flyer
Anmeldung bis zum 10.04.2020 unter
freiburgbluegrass@colognebluegrassbash.de oder telefonisch unter 0176 6280 6726.

Bluegrass Workshop 02. + 03.Mai 2020
Jazz & Rock Schulen Freiburg
Haslacher Str. 43
79115 Freiburg

Dieser Workshop wird gefördert von den Jazz & Rock Schulen Freiburg und dem RegioNet der Popakademie Baden-Württemberg.