/

<< zurück

Brigitte Schweizer

Brigitte Schweizer ist ausgewiesene Stimmbildungsspezialistin und unterrichtet Gesang an den jazz & Rock Schulen Freiburg. Die in Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) geborene Sängerin und Schauspielerin ist seit vielen Jahren mit Leib und Seele als Gesangspädagogin tätig. Sie betreut Klassiker und Jazz, Pop-, Musical- und Rockprofis. Als Solistin ist Brigitte Schweizer nicht nur auf der klassischen Opern- und Konzertbühne zu Hause, sondern singt alles von Kabarett (v.a. 20er-Jahre) über Jazz, Crossover, Broadwaysongs bis Musical alles.

 

Stationen

Ihre erste Gesangsausbildung absolvierte Brigitte Schweizer bei Gertie Charlent an der Opernschule und Liedklasse des Peter-Cornelius-Konservatoriums Mainz. Sie setzte ihre Studien in der Schweiz bei Prof. Frieder Lang und Prof. Nadine Asher-Washington am Konservatorium Dreilinden Luzern mit Abschluss der Konzertreife fort. Zusätzliche Studien für Stil und Interpretation in der Solistenklasse von Patrick Crispini an der Schola Cantorum Paris sowie internationale Meisterklassen bei Franzisco Araiza, Kurt Widmer, Brigitte Fassbaender, Peter Schreier, Julia Hamari und Irwin Gage rundeten ihre Ausbildung ab.
Die mehrfache Preisträgerin gab ihr Operndebüt beim WDR-Köln als Zemire in Zemire & Azor von Louis Spohr. Darauf folgten weitere Engangements bei diversen Opernproduktionen. Später wechselte sie ins dramatische Fach.

 

Auf der Bühne

Brigitte ist rege als Opernsolistin sowie Konzert- und Oratoriensängerin tätig. Sie hat eine besondere Vorliebe für selten aufgeführtes Liedgut.

 

Links

www.brigitte-schweizer.ch/