fbpx

<< zurück

Christine Weber

Christine Weber (1967) ist seit ihrer Jugend ganz der Tradition des Tutens und Blasens verbunden und unterrichtet an den Jazz & Rock Schulen Freiburg deshalb Blockflöte für Kinder. Als Musikclownin und Sozialpädagogin bringt sie dafür allerbeste Voraussetzungen mit und gute Laune, wie wir sie kennen, sowieso. Christine Weber ist es wichtig, dass sie ihren Schülern nicht nur die Flötentöne, sondern auch eine gute Portion Spaß an Musik vermittelt. Und sie ist offen für allerlei Flöten-Experimente – vom generationenübergreifenden Enkel-Großeltern-Flöten-Ensemble bis zum Ausprobieren an einer Loop Station.

 

Auf der Bühne

Auf der Bühne ist Christine Weber mit dem Popchor “Ultraschall”, Nürnberg, und dem A-Capella-Trio “Kreischsegen”, Freiburg, anzutreffen. Hinter den Kulissen engagiert sie sich regelmäßig als Arrangeurin und Komponistin für Live-Projekte.

 

Stationen

Trompete und Blasmusikorchester haben Christine Weber dankenswerterweise schon in ihrer frühen Jugend in Richtung einer musikalischen Laufbahn inspiriert. Heute nennt sie sich Multiinstrumentalistin, die neben der Trompete auch Blockflöte, Althorn, Alphorn, Mundharmonika und Begleitgitarre beherrscht.
Christine Weber ist Diplomsozialpädagogin, hat langjährige Auftrittserfahrung als Musikclownin “Adele Spätzle” und Klinikclownin “Huhn” sowie in der musikalischen Früherziehung. Seit 2007 gibt Christine Weber Blockflötenunterricht für Kinder.