Eltern-Kind-Kurs

Im Eltern-Kind-Kurs können Kinder im Alter zwischen 24 und 36 Monaten gemeinsam mit ihrer Bezugsperson (das können Mamas, Papas, Omas, Opas… sein) die Welt der Musik erkunden.

Mit der Bezugsperson Musik entdecken

Begleitet von ihrer Bezugsperson singen und musizieren die Kinder, üben sich in Bewegungsspielen und erleben so den Spaß an Musik. Instrumente und vielseitige Materialien und Aktivitäten laden zum Entdecken und Ausprobieren ein.

Die Stunden sind durch wiederkehrende Elemente, durch den Wechsel zwischen ruhigen, bewegten, gemeinsame und freie Phasen so strukturiert, dass die Kinder sich schnell am Geschehen beteiligen können.

Eltern-Kind-Kurs Förderung von Anfang an

Neben der ersten frühen Musikförderung unterstützen die verschiedenen musikalischen Elemente und Aktivitäten auch die Sprachentwicklung. Darüber hinaus lernen die Kinder im spielerischen Tun wichtige soziale Kompetenzen wie Rücksichtnahme, Zuhören und das Einhalten von Spielregeln.

Musikalische Vorkenntnisse der Bezugsperson sind für diesen Kurs nicht erforderlich. Die begleitenden Bezugspersonen erhalten neue Einblicke die Welt der Musik und können einzelne Elemente des Kurses auch zuhause mit dem Kind wiederholen.

Für Kinder zwischen 24 und 36 Monaten in Begleitung einer Bezugsperon
Mittwochs wöchentlich 11:00-11:45 Uhr
Unsere Dozentin für den Eltern-Kind-Kurs:

Charlotte Rombeaut

0:00
0:00