<< zurück

Julian Braun

Julian Braun (geb. 1989) ist Chorleiter des Ensembles Singinfection an den Jazz & Rock Schulen Freiburg. Sein Herzblut gilt dem Rock’n’Roll, dem Ragtime und der Popmusik – und genau diese Begeisterung steckt er auch in die Arbeit mit den Sängerinnen und Sängern. Sein größtes Anliegen ist es, Musik authentisch umzusetzen und ihr mit Freude zu begegnen. Julian Braun ist ausgebildeter Popularmusiker mit Hauptfach Klavier und Schwerpunkt Musikpädagogik, er komponiert und tritt auf mit Bands sowie als darstellender Künstler bei Musical-, Theater- und Kabarettproduktionen.

 

Auf der Bühne

Viel Zeit und Verve steckt Julian Braun aktuell in seine Coverband Gentle Session. Dort übernimmt er die Rolle des Tastenmeisters und Backgroundsängers. Beim ein oder anderen Rockabilly-Song lässt er als Frontsänger auch gerne mal Elvis ins 21. Jahrhundert zurückkehren.

 

Stationen

Julian Brauns musischer Werdegang begann mit acht Jahren am Klavier. Es folgte eine Vielzahl an Band- und Theaterprojekten, ebenso wie Soloauftritte. Zu seinen Lehrern in dieser Zeit zählten Gennady Ilyin, Andreas Erchinger und Tilman Günther.
Von 2013 bis 2017 studierte Julian Braun Popularmusik am International Music College Freiburg, wo er neben dem Klavier und dem Studienschwerpunkt Musikpädagogik das Thema Chorleitung für sich entdeckte.
Seine breit angelegten Interessen, seine vielseitigen Projekte in der Vergangenheit und sein Talent, sich in verschiedenste Rollen einzuarbeiten, machen Julian Braun neben seinen besonderen Lieblingsgenres offen für die verschiedensten Stilistiken und Ideen.

 

Links

www.gentle-session.de