Schlagzeug

Wer steht hier auf den ganz großen Trommelwirbel? Den kann man am Schlagzeug (oder Drumset, Drum Kit, Drums) definitiv haben. 

Das Schlagzeug ist eines der ältesten Instrumente der Welt. Trommeln sind  in jedem Erdteil und in jeder Kultur in den unterschiedlichsten Formen vorhanden. Dennoch ist das Drumset in der Zusammenstellung wie wir es heute von Bands kennen gerade mal vor etwa 100 Jahren entstanden.

Je nach Musikstil ist das Instrument unterschiedlich aufgebaut, aber am Ende bleibt bei einer Auswahl von der Snare- über die Bass Drum, das Hi-Hat, die Toms, die Becken und Kleinpercussion wie Cowbell oder Schellenkranz genügend an den Ständern übrig, um sich ordentlich ins Zeug zu legen. Dabei sind Rhythmusgefühl und eine gute Hand-Fuß-Koordination gefragt und – kaum verwunderlich – eine gewisse Kondition. Schlagzeuger sind praktisch in jedem Stil der Popularmusik zuhause. Sie haben eine besonders wichtige Rolle als Taktgeber und liefern der Band ihren Beat. Darüber hinaus sind sie aber auch zuständig für Breaks, Akzente und Steigerungen innerhalb eines Songs. Solange die Band noch fehlt, üben wir an den Jazz & Rock Schulen Freiburg mit sogenannten Play-alongs, quasi Karaoke am Drumset. Um die netten Nachbarn zu schonen, geht das zuhause heutzutage übrigens alles sehr gut an E-Drums, unsere Schlagzeuglehrer geben hierfür gerne den ein oder anderen Tipp.

Schlagzeug spielen macht übrigens nicht nur enorm viel Spaß sondern verbessert auch die Geschicklichkeit im Alltag, hilft schneller zu reagieren und fördert die Koordination beider Gehirnhälften.

Unsere Dozenten sind nicht nur erfahrene Schlagzeug-Lehrer sondern auch als Musiker deutschlandweit aktiv. Das schafft Praxisbezug und erhöht den Spassfaktor.

Unsere Dozenten für Schlagzeug:

Kilian Heitzler
Jan Lange
Klaus Müller
Hartmut Nold

„Rookies“ – Dozenten in Ausbildung:

Pascal Haas

 

Translate »