Rumble in the Jungle – Rockin‘ Percussion

Rumble in the Jungele Percussion-Ensemble der JRS

„Mittrommeln und anstecken lassen“ lautet die Devise im Percussion-Ensemble Rumble in the Jungle.

Das junge Percussion-Ensemble Rumble in the Jungle ist nicht nur für Schlagzeuger*innen eine mitreißende Erfahrung. Denn auch Trommler*innen und Trommelbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten: In diesem Ensemble lernen sie nämlich Sounds, Percussion-Instrumente und Spieltechniken.

Mit Drums, Congas, Timbales, Bongos, Triangeln, Agogos, Xylophonen und Glockenspielen proben die Rumble-Kids Songs & Grooves, begleiten Lieder und studieren schließlich auch Latin-Performances ein.

Eigene Stücke mit besonderem Groove

Eine Besonderheit sind die Stücke, die das Percussion-Ensemble spielt. Denn diese schreiben und erfinden die jungen Trommler*innen gemeinsam. Dadurch erhalten diese Stücke einen besonderen Groove. Der Kursleiter Alexander Bökelund ist ein erfahrener Percussionist. Deshalb setzt er die Arrangements so, dass jeder entsprechend seiner Erfahrung mitwirken kann.

Willkommen sind Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren, die Spaß an Rhyhmus und Groove haben. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich.

Jeden Montag 17:00h-17:45h
Für Kinder von 8-14 Jahren.
Kosten: 35,- € pro Teilnehmer / 15,- € ermäßigt für SchülerInnen der Jazz & Rock Schulen
Unser Dozent für das Percussion-Ensemble Rumble in the Jungle: Alexander Bökelund

0:00
0:00