/

<< zurück

Malte Breuhaus

Malte Breuhaus (geb. 1995) unterrichtet Saxofon an den Jazz & Rock Schulen Freiburg.

Nach den musikalischen Anfängen auf der Blockflöte entwickelte sich bei Malte bereits früh der Wunsch, Saxophon zu erlernen und so begann seine Ausbildung im Alter von acht Jahren mit dem Unterricht an der örtlichen Musikschule. 

Hier erhielt er zunächst klassischen Unterricht, und absolvierte beim „Bund deutscher Blasmusikverbände“ (BDB) alle Leistungsabzeichen, die das Spielen von klassischem Saxophon voraussetzen. 

 

Stationen

Darüber hinaus wurde während der Schulzeit sein Interesse am Jazz nach und nach größer und so sammelte er schon früh umfassende Erfahrung in zahlreichen unterschiedlichen Formationen. Er spielte in klassischen Duos, Ensembles, kleineren Jazz Combos, ebenso wie in eigenen Bands, Bigbands und Musicalproduktionen. Auch heute ist er in diversen Bands aktiv auf der Bühne und im Studio vertreten. 

 

Nach dem Abitur beschloss er, seine Leidenschaft zu vertiefen und studierte Musik (Jazz, Rock, Pop) mit Schwerpunkt Pädagogik an der Macromedia Hochschule Freiburg. 

Bereits während des Studiums sammelte er viel Erfahrung beim Unterrichten und eignete sich ein breites Praxiswissen an.  Er freut sich, dieses und den Spaß am Musizieren im Unterricht weiterzugeben. Hierbei sollen stilistisch keine Grenzen gesetzt werden.