<< zurück

Sven Decker

Sven Decker Dozent für Klarinette und Saxophon an den JRS Freiburg

Sven Decker (geb. 1979) unterrichtet Saxophon und Klarinette an den Jazz & Rock Schulen Freiburg.
Während seines Saxophonstudiums an der Folkwang Universität Essen hat er den musikalischen Austausch beim Unterrichten als inspirierend, bereichernd und befruchtend erlebt. Dabei ist es ihm sehr wichtig, neben der Vermittlung von Basics auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler*innen einzugehen, Stärken weiter herauszuarbeiten, eventuell vorhandene Schwächen zu minimieren.

 

Auf der Bühne

Mit eigenen Bands (Feinkost Decker, TRANSPARENCY Trio, dem DUO Filippa Gojo & Sven Decker, Sven Decker´s JULI Quartett) spielt Sven Decker regelmäßig auf den Bühnen Deutschlands. So trat er unter anderem auf dem Moers-Festival 2013 auf, dem Finale „Neuer deutscher Jazzpreis“ Mannheim 2013, WINTERJAZZ Köln, Jazzrally Düsseldorf, WDR3 jazz.cologne-Festival, November Music (Essen), Jazzwerk Greiz, internat. Interzone-Festival Novi Sad, Sommermusik Saarbrücken.

Darüber hinaus veröffentlicht er Tonträger mit eigenen Kompositionen, die im modernen, zeitgenössischen Jazz anzusiedeln sind.

 

Stationen

Sven Decker erhielt seine erste musikalische Ausbildung an der Klarinette in den späten 1980er Jahren durch seinen Opa, Willi Hektor, der ihn maßgeblich in seiner Musikalität beeinflusst hat.
In den rebellischen Zeiten der Pubertät folgte der Wechsel zum Tenorsaxophon. Dafür nahm er Unterricht bei dem renommierten polnischen Saxophonisten Adam Pieronçzyk.
2001-2005 studiert er Saxophon bei Matthias Nadolny und Hugo Read an der Folkwanuniversität in Essen.

Danach lebte er bis Februar 2021 in Essen und Köln, wo er weiterhin Teil der kreativen Jazzszene ist und regelmäßig CD´s unter eigenem Namen sowie als Sideman veröffentlicht.

An der Seite von Katrin Scherer ist er außerdem regelmäßig Teil des Teams des Saxophoncamps, einem Jazz- und Improvisationsworkshops für fortgeschrittene Saxophonist*innen. Darüber hinaus ist er Teil des Dozent*innenteams des Saxophon Online Weekends, das einmal im Jahr stattfindet.

 

Produktionen (Auszug):

– Katrin Scherer´s THE BLISS_ 2010 (GREEN DEER MUSIC/GDM04)
– Ohne 4 gespielt drei „Time Trial“_ 2012 (GREEN DEER MUSIC/GDM05)
– Duo Sven Decker & Filippa Gojo „Daheim“_ 2016 (GREEN DEER MUSIC/GDM09)
– Sven Decker´s JULI Quartett „Lost in Poll“ (GREEN DEER MUSIC/ GDM 11)
– Thomas Bracht Band feat. Nils Wogram & Sven Decker (Unit Records/2018)
– JO „PARTY“ (Berthold Records/2019)

 

Links

www.sven-decker.de
https://www.youtube.com/user/svendecker1

 

Sven Decker ist unser Dozent für:
Saxophon
Klarinette

0:00
0:00