Musikpädagog*in für das Fach: Akustik-Gitarre, Zupfinstrumente

ausschreibung_Gitarre_Zupfinstrumente_beitrag

Musikpädagog*in für das Fach: Akustik-Gitarre, Zupfinstrumente

 auf Honorarbasis. Umfang: 5 Stunden ausbaufähig

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer 09/2020/ZuI) bitte per E-Mail mit den Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format an: info@jrs.org.
Wichtiger Hinweis: Bitte fassen Sie alle Dokumente (inklusive Anschreiben/Fotos) zu einem PDF-Dokument zusammen. Dateianhänge über 10MB senden Sie uns bitte zusätzlich per WE-Transfer oder Dropbox-Link.

Ihr Profil:

 Sie…

  • verfügen über eine qualifizierte künstlerische Ausbildung mit Hochschulabschluss auf der Akustik-Gitarre 
  • sind versiert in populären Musikstilen und verfügen idealerweise über Kenntnisse in Folklore, Weltmusik, Musik des Balkan, türkischer Musik, asiatischer Musik, Sinti-Jazz oder lateinamerikanischer Musik
  • verfügen über Begeisterungsfähigkeit und hohe pädagogische Kompetenz, verbunden mit der Bereitschaft, diese bei Bedarf auch im Bereich von Einsteigerkursen einzubringen
  • unterstützen den Aufbau von Gitarrengruppen, Zupf-Ensembles, Jugend-Ensembles
  • verfügen neben Kenntnissen der Akustik-Gitarre über Spielfähigkeiten auf weiteren Zupf-Instrumenten (z.B. Ukulele, Charango, Baglama…)
  • betreiben gerne eigene künstlerische Projekte wie Bands, Theaterengagements o.ä.
  • sind stilistisch und künstlerisch offen und kennen aktuelle Entwicklungen der U- und E-Musik
  • unterrichten mit modernen Unterrichtsmethoden
  • haben große Freude am Umgang mit Menschen
  • lieben es, Wissen schon an die Kleinen zu vermitteln

Ihr Aufgabengebiet:

  • weiterer Ausbau der Gitarrenklasse in den Bereichen Jazz, Pop, Rock, Musical, World
  • Aktive Hinführung der Schüler*innen in die Ensemblearbeit
  • Fächerübergreifende Kooperationen in der Musizierpraxis
  • Hinführung der Schüler*innen zu „Jugend Musiziert“

Wir bieten…
– ein kreatives, internationales Umfeld
– sehr gute Infrastruktur und Räumlichkeiten
– angemessene Vergütung
– pädagogische Gestaltungsfreiräume
– interessante Kontakte zu renommierten Gastmusikern
– viele Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung

Ihr Eintrittsdatum: n.V.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Die Jazz & Rock Schulen möchten ein sicherer Ort für Kinder und Jugendliche sein. Sie stellen sowohl den gesetzlichen Auftrag als auch die gegenseitige kollegiale Achtsamkeit sowie die Prävention und Intervention in den Fokus. Vor Aufnahme einer Tätigkeit an den JRS ist die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses erforderlich.

Vor Aufnahme der Tätigkeit an den Jazz & Rock Schulen ist der Nachweis einer Masern-Immunität erforderlich.

0:00
0:00