<< zurück

Kilian Heitzler

Kilian Heitzler (1959) ist bereits seit dem Jahr 1991 für die Jazz & Rock Schulen Freiburg tätig und damit automatisch einer der unterhaltsamsten Erzähler unseres Hauses. Er unterrichtet Schlagzeug sowie Arrangement & Komposition und weiß auf Nachfrage obendrein die ein oder andere Anekdote zum Besten zu geben. Sei es über amüsante Begebenheiten rund um den Auftritt namhafter Musiker auf einer unserer Veranstaltungen der letzten Jahrzehnte oder etwa die Abschlussprüfung unseres heutigen Künstlerischen Leiters. Zusätzlich zu seinem Engagement an den Jazz & Rock Schulen Freiburg hat Kilian Heitzler einen Lehrauftrag für Rhythmik und Ensemblearbeit an der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik inne.

 

Auf der Bühne

Mit der Kilian Heitzler Big Band ist der Musiker das ganze Jahr über in der Region anzutreffen. Die Formation – zu einem Drittel Amateur-, zu zwei Dritteln Profimusiker – tritt mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Programmen auf wie bspw. „Kings of Swing“ (entführt in die Zeit der Big Bands der Swing-Ära), „Requiem Jazz“ (Zusammenarbeit mit dem Freiburger Kammerchor) oder “Phil Collins Big Band“ (in Erinnerung an Phil Collins Big Band Tour in den Jahren 1996 und 1998).

 

Stationen

Kilian Heitzler studierte Schlagzeug an der Swiss Jazz School Bern und schloss sein Studium 1985 mit einem Diplom ab.
Seitdem war er musikalisch unterwegs in den Bereichen Modern Jazz und Fusion („Interchange“), Rhythm’n’ Blues („Guitar Crusher“) und ganz besonders in Big Bands („ATS“, „BBS“, „Freiburg Jazz Orchestra“).Als Komponist und Arrangeur wirkt Kilian Heitzler mit bei CD- und Rundfunkproduktionen. Im Rahmen eines Lehrauftrags leitete er in den 1980er Jahren viele Jahre lang die Big Band der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Als sie  mangels Proberaum aufgelöst werden musste, überführte Kilian Heitzler das Ensemble in die bis zum heutigen Tag aktive Kilian Heitzler Big Band.

 

Links

www.khbigband.de